Aktuelle Termine

19.05.2019
11 Uhr Wallfahrtskirche Todtmoos Begegnungsgottesdienst der SE
09.06.2019
10 Uhr Pfingstsonntag
20.06.2019
9.30 Uhr Fronleichnam Messe und Prozession
30.06.2019
10 Uhr Patrozinium
11.08.2019
9.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst am Hans-Thoma-Tag

Vereinsjahr 2019 hat begonnen!

 

Nach der Generalversammlung am 24.01.2019 haben wir mit der Arbeit für Karfreitag und Ostern begonnen.

 

Für die Karfreitagsliturgie am 19.04. um 15 Uhr wird die Johannespassion von Thomas Mancinus (1620) einstudiert. Der Evangeliumstext wird im Psalmton rezitiert (Evangelist: Berthold Weiger), ebenfalls im Psalmton erklingen die Solosprecher (Jesus, Pilatus, Petrus, Magd, Diener) mit Solistengruppen aus den Reihen, des Chores. Die "turbae", also die "Volksmassen" stellt der Gesamtchor in vierstimmigen, eindringlichen Sätzten dar

 

Jahresprojekt: Mozart, Missa C-Dur, KV 259

 

"Orgelsolomesse"

 

Die ersten Stücke aus dieser Messe werden am Ostersonntag erklingen (Kyrie, Gloria, Sanctus). Die Arbeit an der Messe wird ab September fortgesetzt, so dass an Weihnachten die ganze Messe aufgeführt werden kann.

In beiden Probephasen (ab Februar bis Ostern) und ab September bis Weihnachten sind chorerfahrene Gäste, die gerne anspruchsvolle Literatur singen, herzlich willkommen!

 

Freie Projekte mit der Kirchenband 2019

 

Nach der postiven Resonanz in den vergangenen zwei Jahren gibt es auch 2019 wieder Projekte außerhalb der regulären Chorproben.

 

Kurzzeitsänger und -sängerinnen sind herzlich eingeladen den Gottesdienst am Weißen Sonntag (28.04.2019 um 10 Uhr) und den Familiengottesdienst im Advent (08.12.2019 um 10 Uhr) mit zu gestalten. Voraussetzung ist einfach Freude am Singen!

 

Projekt 1 - Weißer Sonntag 28.04.2019, 10 Uhr

 

Proben: Montag, 15.04.2019 20 Uhr im Pfarrheim

            Samstag, 27.04.2019 nachmittags (Uhrzeit nach Absprache!) in der 

            Kirche

 

 

Spendenübergabe am 31.12.2018

 

 Bild: Ulrike Spiegelhalter in der Badischen Zeitung

 

Am 31.12.2018 konnten die Vorsitzende Irmgard Baur und Dirigentin Ursula Wäschle-Weiger die beim Friedenskonzert eingegangenen Spenden in Höhe von 1565 € an Anna Bartels übergeben. Anna Bartels sorgt durch ihre persönlichen Beziehungen dafür, dass die Spende direkt den Schwestern vom guten Hirten in Damaskus übergeben werden kann.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

 

Vielen Dank für ein großartiges Konzert!

 

 

Hier finden Sie den Bericht von Ulrike Spiegelhalter in der Badischen Zeitung vom 21.11.2018

 

 Bild: Ulrike Spiegelhalter

 

Und vielen Dank den zahlreichen Spendern für ihre großzügige Unterstützung!

 

Einige links zu Berichten über die Arbeit der Schwestern vom guten Hirten:

 

http://www.fondazionebuonpastore.org/progetti/providing-safe-haven-risk-women-syria

 

http://rgs.gssweb.org/en/news/road-damascus

 

...und ein Video!

 

 

 

 

 

Anmeldung